Spargel Zucchini Suppe – paleo & vegan

Manchmal gibt es einfach nichts besseres als ein einfaches wärmendes Gericht wie diese köstliche Spargel Zucchini Suppe. Ich muss zugeben, ich habe die Suppe , als ich sie das erste Mal gemacht habe, direkt aus dem Topf gelöffelt – und schwups war alles weg. Da sie so lecker war, musste ich sie natürlich gleich ein zweites Mal machen. Da habe …

Read More

Jackfrucht Curry – paleo & vegan

Endlich ist Spargel- und Erdbeerzeit und was gibt es da besseres als ein fruchtiges Jackfrucht Curry. Ich habe zum ersten Mal Jackfrucht für ein Curry verwendet und ich liebe es! Da es neutral, etwas zitronig, schmeckt, nimmt es wunderbar die Gewürze an und angebraten in Grüne Curry Paste * wird daraus ein Gericht, dass an Pulled Chicken Curry erinnert – nur …

Read More

Curry Burger Patties – paleo & vegan

Vegane und paleo Rezepte zu finden, die proteinreich sind, ist sehr schwer, einen geeigneten Fleischersatz zu finden noch viel schwerer. Nach meinen “Fleischbällchen” gibt es nun ein Rezept für fruchtige Curry Burger Patties. Diese sind schnell zubereitet, wenn man Dosenchampignons verwendet, dauert die Vorbereitungszeit etwa 5 Minuten und schon sind die Curry Burger Patties bereit für den Ofen. Wer kein …

Read More
1

Scharfe “Fleischbällchen” – paleo & vegan

Ja, ich habe es endlich geschafft! Bis ich dieses Rezept für paleo und veganen “Fleischbällchen” auf die Füße gestellt habe, hat es etwas länger gedauert… ich versuche schon seit Monaten einen Ersatz für Falafel oder Fleischbällchen zu finden, der kein Getreide, keine Hülsenfrüchte, kein Fleisch, kein Ei und keine Milchprodukte enthält. Nachdem ich im veganen Kochbuch einer Freundin auf einen …

Read More

Sonnenblumenkerne Senf Brot – paleo

JA, deine Augen betrügen dich nicht – dieses paleo Sonnenblumenkerne Senf Brot ist grün. Und ich habe keine Chemie oder Lebensmittelfarben angewendet! Das Geheimnis hinter diesem grünen Brot steckt in den Sonnenblumenkernen. Diese enthalten Chlorophyll und diese Säure reagiert mit Backpulver und Natron. Wenn das dann erhitzt wird und dann erkältet, entsteht diese grüne Farbe.  Also alles ein Wunderwerk der …

Read More

Gefüllte Pfefferminz Paprika – paleo & vegan

Seit ich meinen Kürbis Shepard’s Pie gemacht habe und das erste Mal Sonnenblumenhack* ausprobiert habe, kriege ich einfach nicht mehr genug davon. Ich esse es pur, als Fleischersatz und ich habe sogar schon ein Backexperiment gewagt.  Es ist eine tolle fleischlose Alternative, für Menschen, die kein Soja essen können oder wollen und eine proteinreiche Bereicherung für jede Küche. Außerdem finde ich es …

Read More

Cremige “Käse”suppe – paleo & vegan

Draußen wird es immer kälter und erste Schnee ist gefallen. Für mich gibt es da nichts besseres als wärmende Gericht. Diese cremige “Käse”suppe ist einfach zu machen und man benötigt kein besonderes Küchenequipment oder steht stundenlang in der Küche. Das Rezept ist sehr variabel und oft verwende ich weniger Flüssigkeit (Gemüsebrühe) um einen cremigen Dip oder Aufstrich zu erhalten. Außerdem …

Read More
1

Kürbis Shepard’s Pie – paleo & vegan

In Amerika wird Thanksgiving gefeiert und auch bei uns rücken die Feiertage immer näher. Traditionell gibt es in jedem Land Gerichte, die zu Anlässen wie etwa Weihnachten gekocht werden. Shepard’s Pie ist zwar kein traditionelles österreichisches Gericht, aber ich wollte es schon immer einmal ausprobieren.  Da ich im Moment ja auf Kürbis stehe, habe ich diesen paleo und veganen Kürbis …

Read More

Fenchel Orangen Salat – paleo & vegan

orange fennel salad

Salat gibt es nur im Sommer? Aber nicht bei mir! Wenn ich ehrlich bin, mag ich in dieser Zeit des Jahres am liebsten One Pot Gerichte, Suppen oder andere wärmende Gerichte. Aber als Gemüseliebhaberin bin ich ein großer Fan von lauwarmen Gemüsesalaten. Dabei liebe ich es, verschiedenste Gemüsesorten mit den unterschiedlichsten Gewürzen und Dressings zu kombinieren. Dieser Salat eignet sich perfekt …

Read More

Karotten-Zimt Pommes – paleo & vegan

carrot fries

Mein neustes Lieblingsessen, das ich erst kürzlich entdeckt habe, sind Karotten Pommes mit Ceylon Zimt*.  Wenn es um die Wahl des Zimts geht, solltest du immer Ceylon Zimt* dem normalen Cassia Zimt gegenüber bevorzugen, um die gesundheitlichen Vorzüge zu genießen! Cassia Zimt kann in größeren Mengen konsumiert schädlich für die Leber sein und Entzündungen verursachen. Dafür verantwortlich ist der hohe Anteil an Cumarin. …

Read More