Cashewmilch Zimt Maca Pudding – paleo

jello

Als ich klein war, hat meine Großmutter oft Pudding am Sonntag serviert. Ich gehöre bestimmt nicht zu den größten Puddingfans, aber gerade im Sommer habe ich gerne Vanillepudding mit Erdbeeren und Beerensirup genoßen.

In letzter Zeit habe ich viel mit Gelatine experimentiert, da diese dank des enthaltenen Collagens viele gesundheitliche Benefits birgt. Collagen ist gut für Haut, Haare, Nägel, Gelenke, Knochen und auch den Darm. Allerdings spreche ich nicht von konventioneller Gelatine, die von armen Schweinen stammt, sondern von biologischer Gelatine* von Rindern, die auf der Wiese waren und ein (hoffentlich) glückliches Leben verbringen durften.  

Irgendwie kam mir dann die Idee, ich könnte mich an einem Pudding versuchen. Und nach zahlreichen Testversuchen ist es mir endlich gelungen Pudding aus Cashewmilch und mit Gelatine zu zaubern.

Dank der verschiedenen Gewürze schmeckt der Pudding sehr aromatisch, etwas schokoladig und karamellig.

Natürlich darf auch Maca* nicht fehlen! Maca hilft ja die Hormone in Balance zu bringen und hat außerdem einen leichten Karamellgeschmack.

Mit frischen Früchten und Rohkakaosauce serviert, sind diese Puddings ein perfektes Dessert, das kalorienarm ist und viel Protein enthält. Für die Schokosauce habe ich einfach Rohkakao*, Kokosöl, Vanille und etwas Orangenschale vermischt.

Cashew cinnamon maca jello

Prep Time 15 Minuten
Cook Time 3 Stunden
Total Time 3 Stunden 15 Minuten
Servings 4 jellos
Calories 108 kcal

Ingredients

  • 115 ml cashew milk/Cashewmilch
  • 115 ml cinnamon tea/Zimttee
  • 12 g gelatin/Gelatine
  • 1 teaspoon/TL cinnamon/Zimt
  • 1 teaspoon/TL maca/Maca optional
  • 1 teaspoon/Tl carob/Carob optional
  • 1 teaspoon/TL raw cacao/Rohkakao optional
  • sweetener of choice/Süße nach Wahl I used raw stevia powder; 2 tbsp date syrup or honey work, too/ich habe Steviapulver verwendet; 2 EL Dattelsirup oder Honig funktionieren auch

Instructions

  1. Dissolve the gelatin in about half the cashew milk (room temperature)./Die Gelatine in der Hälfte der Cashewmilch (Raumtemperatur) auflösen.

  2. Warm up the cinnamon tea and the other half of the cashew milk. Then turn off the heat./Den Zimttee und den Rest der Cashewmilch aufwärmen. Dann den Herd ausschalten.

  3. Add gelatin mixture and the rest of the ingredients into the pan and whisk well until everything is combined./Die Gelatinemischung und die restlichen Zutaten in den Topf geben und gut verrühren.

  4. Pour the mixture into jello tins or silicone muffin tins. Put in the fridge for at least three hours./Den Pudding in Förmchen oder auch Silikonmuffinförmchen füllen. Für mindestens drei Stunden im Kühlschrank kühl stellen.

Recipe Notes

Nutritional information for the whole recipe/Nähwerte für das ganze Rezept: 108 calories 6g c I 13g p I 3g f

Produktempfehlungen:

cashew milk/Cashewmilch*

cinnamon tea/Zimttee*

gelatin/Gelatine*

maca/Maca*

carob/Carob*

raw cacao/Rohkakao*

Alle Produkte, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind affiliate links. Ich bedanke mich an dieser Stelle, wenn du mich dadurch unterstützt!

Share this Post