Kokos Muffins mit Schoko Frosting – paleo

coconut muffins with chocolate frosting

Pünktlich zum Semesterstart habe ich ein Kokos Muffin mit darmheilendem Schokofrosting Rezept kreiert. Dieses Muffins sind voller Gesundheitsbenefits und beinhalten so manche Überraschung. Die Zuchini sorgt für eine tolle Konsistenz und einen saftigen Teig, das Erbsenprotein schmuggelt noch etwas extra Protein in die Muffins und das Kokosmehl enthält viel Ballaststoff.

Normalerweise assoziiert man mit Frostings eher mit Kalorienbomben, die ungesund und vollgepackt mit Zucker und Fett sind. Bei meinem paleo Frosting ist jedoch eher das Gegenteil der Fall. Das Kokosjoghurt unterstützt eine gute Darmflora, das Kollagen der Gelatine ist eine Wohltat für Darm, Haut, Haar, Knochen und Gelenke und das Kokosmus harmoniert toll mit dem Rohkakao.

Coconut muffins with chocolate frosting

Prep Time 10 Minuten
Cook Time 25 Minuten
Total Time 35 Minuten
Servings 6 muffins
Calories 463 kcal

Ingredients

  • 20 g almond four/Mandelmehl
  • 10 g coconut flour/Kokosmehl
  • 10 g plantain flour/Bananenmehl or any other starchy flour (tigernut, rice, millet, buckwheat etc.)/oder ein anderes stärkehaltiges Mehl (Erdmandel, Reis, Hirse, Buchweizen etc.)
  • 5 g pea protein/Erbsenprotein or more flour/oder mehr Mehl
  • 10 g raw cacao powder/Rohkakao or unsweetened cacao powder/oder ungesüsstes Kakaopulver
  • 10 g shredded coconut/Kokosraspeln
  • 50 g grated zuchini/geriebene Zuchini
  • 1 egg/Ei
  • 100 ml almond milk/Mandelmilch
  • 5 g baking powder/Backpulver
  • baking soda/Natron
  • sweetener of choice/Süße nach Wahl

Frosting

  • 50 g coconut yoghurt/Kokosjoghurt
  • 1 teaspoon/TL raw cacao powder/Rohkakao
  • vanilla/Vanille
  • 5 g coconut butter/Kokosmus
  • 5 g gelatin/Gelatine optional

Instructions

  1. Preheat the oven at 180' C top- and bottom-heat./Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Mix the dry ingredients for the muffins with the egg yolk, zucchini and nut milk./Die trockenen Zutaten für die Muffins mit dem Eigelb, der Zucchini und der Nussmilch verrühren.

  3. Whisk the egg white until stiff and fold into the dough./Das Eiklar steif schlagen und unterheben.

  4. Bake for about 25-30 minutes./Für etwa 25-30 Minuten backen.

  5. Mix the ingredients for the frosting and put on muffins after they have cooled down./Die Zutaten für das Frosting verrühren und auf die ausgekühlten Muffins geben.

Recipe Notes

Nutritional information/Nährwerte:

469 calories

17,5g c I 33,1g p I 26,6 f

for 1 muffin:

78 calories

2,9g c I 5,5g p I 4,4g f

Produktempfehlungen:

almond flour/Mandelmehl*

coconut flour/Kokosmehl*

plantain flour/Bananenmehl*

raw cacao/Rohkakao*

pea protein/Erbsenprotein*

Alle Produkte mit einem * gekennzeichnet sind affiliate links. Ich bedanke mich an dieser Stelle, wenn du mich dadurch unterstützt!

Share this Post

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.