Johannisbeeren Vanille Chili Hackbällchen

Wie man dem Titel und auch dem einem oder anderem Rezept von mit entnehmen kann, liebe ich es, mit Gewürzen zu experimentieren. Dieses Mal habe ich ein altbekanntes und traditionelles Gericht aufgepeppt und paleo-konform gemacht. Diese köstlichen Hackbällchen bestehen aus Putenhackfleisch, was einen hohen Proteingehalt und wenig Fett mit sich bringt. Gewürzt sind die Bällchen mit Vanille und Chili. Dies harmoniert sehr gut mit dem säuerlich-süßen Geschmack der Johannisbeeren. Dazu habe ich Brokkoli-Grünkohl-Püree gemacht und Gemüse und Kochbananen mit Thymian geröstet. Thymian rundet das Ganze noch ab und gibt diesem Gericht das gewisse Extra.

Ich würde mich sehr über Feedback freuen, wenn du das Rezept ausprobierst! Auch oder gerade wer nicht so ein Fan der herkömmlichen Hackbällchen ist, wird diese Version bestimmt lieben!

Redcurrant vanilla chili meat balls/Johannisbeeren Vanille Chili Hackbällchen

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 people
Kalorien 536 kcal

Zutaten

  • 450 g ground turkey or beef/(Puten)hackfleisch
  • 75 g redcurrants/Johannisbeeren
  • vanilla, chili
  • thyme
  • salt, pepper
  • 5 g coconut flour/Kokosmehl
  • 1 tablespoon/EL water/Wasser

Anleitungen

  1. Mix all ingredients in a bowl and form little balls or patties./In einer Schüssel alle Zutaten mit den Händen vorsichtig vermengen und kleine Bällchen oder Laibchen formen

  2. Fry in a pan./In einer Pfanne goldig braun braten.

Rezept-Anmerkungen

Nutritional information/Nährwerte: 4 portions

536 calories
4,1g c I 96,3g p I 13,8g f

one portion:

134 calories
1g c I 24,1g p I 3,4g f

Share this Post

Comments