Spargel Zucchini Suppe – paleo & vegan

Manchmal gibt es einfach nichts besseres als ein einfaches wärmendes Gericht wie diese köstliche Spargel Zucchini Suppe.

Ich muss zugeben, ich habe die Suppe , als ich sie das erste Mal gemacht habe, direkt aus dem Topf gelöffelt – und schwups war alles weg. Da sie so lecker war, musste ich sie natürlich gleich ein zweites Mal machen. Da habe ich mich dann auch zusammengerissen und die Zutaten niedergeschrieben und Fotos gemacht, um das Rezept mit euch teilen zu können.

Da gerade Spargelsaison ist, gibt es diese Spargel Zucchini Suppe beinahe täglich. Entweder genieße ich den ganzen Topf mit paleo Kartoffelbrot und einem Spiegelei oder ich esse sie als Vorspeise.

Diese Spargel Zucchini Suppe ist definitiv ein sehr guter Weg, um die tägliche Portion an Grünzeug zu verzehren und Spargel kann außerdem mit vielen Gesundheitsbenefits, wie seiner entzündungshemmenden Wirkung oder seinem hohen Antioxidantienanteil, überzeugen.  

Man muss kein Chefkoch sein, um dieses Gericht zu zaubern – also, worauf wartet ihr noch? Ab in die Küche bevor die Spargelsaison vorbei ist!

Asparagus zucchini soup

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 2 servings
Kalorien 88 kcal

Zutaten

  • 300 g green asparagus/grüner Spargel
  • 350 g zucchini/Zucchini
  • 100 ml veggie stock/Gemüsebrühe
  • 1 spring onion/Frühlingszwiebel
  • 1 teaspoon/TL coconut oil/Kokosöl
  • salt, pepper/Salz, Pfeffer
  • vanilla, chili flakes, mint leaves/Vanille, Chiliflocken, Minzeblätter

Anleitungen

  1. Saute cut up spring onion in coconut oil while shortly steam asparagus and zucchini./Die gehackte Frühlingszwiebel im Kokosöl anbraten und den Spargel und die Zucchini kurz garen.

  2. Put spices, spring onion, veggies and hot veggie stock into a food processor and blend until smooth and creamy. Depending on the desired consistency, you might want to add some more veggie stock./Die Gewürze, die gebratene Frühlingszwiebeln, das Gemüse und warme Gemüsebrühe in eine Küchenmaschine geben und solange mixen bis eine cremige Suppe entsteht. Je nach gewünschter Konsistenz gegebenenfalls noch mehr Gemüsebrühe dazugeben.

Rezept-Anmerkungen

Nutritional information for one serving/Nährwerte für eine Portion:

88 calories

9g carbs I 6g protein I 3g fat

Share this Post

Comments