1

Zitronen Orangen Tarte – paleo

Es ist Muttertag, Beeren sind in Saison und die Temperaturen steigen… das ist doch der perfekte Anlass für diese paleo Zitronen Orangen Tarte!

Dafür braucht ihr keinerlei besonderen Zutaten und sie ist ganz einfach zu machen.

Hier lohnt es sich definitiv die saftigsten Zitronen, süßesten Beeren und einen Honig, der mild, fruchtig und süß im Geschmack ist, zu wählen!

Die Qualität der Zutaten spiegelt sich nämlich im Geschmack wieder und das Süße, Fruchtige der Füllung passt hervorragend in den Mandelboden.

Dank des  Mandelmehls* ist der Kuchen nicht nur reich an Protein, sondern schmeckt auch süßlich nach Marzipan.

Der erfrischende Lemon Curd ist jedoch nicht nur in der Tarte ein Genuss – er macht sich auch gut als Topping für Waffeln oder auf dem Frühstückstoast!

Lemon orange tart

Prep Time 15 Minuten
Cook Time 10 Minuten
Total Time 25 Minuten
Servings 1 mini cake
Calories 1103 kcal

Ingredients

Almond crust

  • 40 g almond flour/Mandelmehl
  • 30 g ground almonds/gemahlene Mandeln or almond flour for lower fat/oder Mandelmehl als Low Fat Option
  • 30 g coconut oil/Kokosöl
  • 20 g honey/Honig
  • lemon peel/Zitronenabrieb

Lemon curd

  • juice of 1 lemon/Saft einer Zitrone
  • 110 g honey/Honig
  • 1 egg/Ei
  • peel of 1 lemon/Abrieb einer Zitrone
  • vanilla/Vanille
  • orange peel/Orangenschale I used dried one/ich habe getrocknete verwendet

Instructions

  1. Preheat the oven at 200' C top- and bottom-heat./Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Mix the ingredients for the almond crust and press into a small tart tin./Die Zutaten für den Mandelboden vermengen und in eine kleine Tarteform pressen.

  3. Use a fork to prick holes into the dough before baking the crust for 10 minutes./Mit einer Gabel Löcher in den Boden stechen und diesen dann für 10 Minuten backen.

  4. Let the crust cool down before you add the filling./Den Mandelboden auskühlen lassen bevor du den Lemon Curd einfüllst.

  5. Place all ingredients for the lemon curd into a pan and whisk them all together. Turn on the heat and whisk your lemon curd continuously whilst cooking on medium heat until thickened./Die Zutaten für den Lemon Curd in einem Topf vermengen und dann erhitzen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen bis er eindickt.

  6. Let the lemon curd cool down a bit (around 15 minutes) before filling it into the crust./Den Lemon Curd vor dem Einfüllen etwas auskühlen lassen (etwa 15 Minuten).

  7. Fill the lemon curd into your crust and place your tart in the fridge to set (1-2 hours)./Den Lemon Curd in den Mandelboden füllen und die Tarte in den Kühlschrank geben, damit die Füllung fester wird (1-2 Stunden).

  8. Top with raspberries before serving./Vor dem Servieren den Kuchen mit Himbeeren verzieren.

Recipe Notes

Nutritional information/Nährwerte:

1103 calories

104g c I 36g p I 54g f

for one slice (1/4 of the cake)/für ein Stück (1/4 vom Kuchen):

276 calories

26g c I 9g p I 14g f

Produktempfehlungen:

coconut oil/Kokosöl*
almond flour/Mandelmehl*

Alle Produkte, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind affiliate links. Ich bedanke mich an dieser Stelle, wenn du mich dadurch unterstützt!

Share this Post

Comments 1

  1. Pingback: Lemon Pie Cookies - paleo - NOURISH TO PERFORM.

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.